Noch bevor die Bahn hält und man aussteigen will, noch bevor der Verkäufer die Brötchen über die Theke reicht, die Ampel grün wird …. noch ganz schnell, mal eben getextet und weg ist die Nachricht. Erst anhand der Antwort stellt man (später) fest, was die Autokorrektur des Messenger-Dienstes mitunter aus der Nachricht gemacht hat. handysektor hat einige lustige Messengerfails gesammelt und auf Instagram gepostet.

Es gibt noch freie Plätze für den Fortbildungstag “Medienprojekte leicht gestalten” am 05.10.2016 im Bennohaus Münster!

Am 29. September 2016 wird in Bremen der Fachtag 10.0 „Mobile – Auf der Suche nach dem Gleichgewicht“ zum Thema Mediensucht veranstaltet.

klicksafe.de unterstützt Sie als Eltern dabei, Ihr Kind Schritt für Schritt an Internet, PC-Spiele, Smartphone und Apps heranzuführen. In einem neuen Elternbereich beantwortet das Team von klicksafe Elternfragen, stellt Materialien und Linktipps zur Verfügung sowie Informationen über Möglichkeiten und Grenzen von Filter- und  Jugendschutz-Programmen und guten Internetseiten und Apps für Kinder.

Vom 10. bis 12. Oktober 2016 findet erstmalig games4interaction statt, ein neues Format zur Entwicklung eigener Methoden und Materialien zum Thema Games. Eingeladen sind Jugendliche im Alter von 16 bis 24 Jahren sowie Pädagog*innen und Interessierte aller Art, für die Games ein wichtiges Thema ihrer Arbeit ist.

Das Urheberrecht schützt die Rechte an einem Werk, welches du geschaffen hast. Du als Urheber entscheidest darüber, wie deine Arbeit in puncto Veröffentlichung, Verbreitung oder Vervielfältigung genutzt wird. Nach dem Urheberrecht darfst du Werke anderer nicht ohne deren Erlaubnis nutzen, wobei es Ausnahmen gibt. Was ist eigentlich erlaubt und was nicht? 

Diese Frage beschäftigt viele Eltern und auch die Experten beim Internet-ABC e.V. Sollen schon sehr junge Kinder das Smartphone und Tablet-PC als Spielzeug nutzen? Oder ist das noch zu früh? Die Meinungen darüber gehen weit auseinander. Das Internet-ABC hat Hintergrundinfos zum Thema zusammengestellt.

Im digitalen Erste-Hilfe-Kasten von handysektor findest du zu allen wichtigen Themen rund um Smartphones, Apps und Internet viele nützliche Tipps und Rat. Publikationen, Unterrichtseinheiten sowie eine Link- und Adressliste helfen bei der Bewältigung von Problemen.

Ein Radiospot zum schmunzeln: „Hallo Mama, hier spricht der Sven. Du vermisst mich bestimmt, seitdem ich vor drei Wochen das Haus verlassen habe um mein 10km Pokémon-Ei auszubrüten. Die gute Nachricht zuerst: das Ei wurde erfolgreich ausgebrütet. Nun die schlechte Nachricht: dadurch, dass ich 8000 km nur nach unten geguckt habe, konnte ich mir den Weg leider nicht genau merken.”

Beethovens bekanntes Klavierstück “Für Elise” könnte durchaus Filmmusik sein. Das Stück hat nämlich viel mehr anzubieten als wir denken: Romantisches und Fröhliches, Bedrohliches und Schwindelerregendes. Der Film-Workshop findet am Wochenende 24.-25. September in den Räumen der sk Stiftung jugend und medien statt.

« Ältere Einträge