Das Team vom medienpädagogischen Blog macht Sommerpause. Wir wünschen allen einen schönen Sommer sowie entspannte Ferien.

Mit dem Dieter Baacke Preis zeichnen die GMK (Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur) und das BMFSFJ (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)medienpädagogische Projekte aus, die im Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeitsbereich beispielhaft sind.

Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ läd am Freitag, 14. Juli 2017, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr zur Online-Konferenz Weiterbilden: „Sicheres Aufwachsen mit Medien – von Jugendschutzprogrammen bis zu Kompetenzförderung“ ein. Die Experten Mark Bootz von www.jugendschutz.net und Michaela Brauburger von www.medien-sinnvoll-nutzen.de bieten einen verständlichen Einstieg in das Thema und beantworten Ihre Fragen.

Kinder wollen ein Smartphone haben, „weil alle eins haben“. Mit dieser Aussage haben Kinder inzwischen schon zu 50% recht. Bereits in der Gruppe der Sechs- bis 13-Jährigen besitzt jedes zweite Kind ein eigenes Mobiltelefon. Die Checkliste „Ist Ihr Kind reif für ein Smartphone?“ von klicksafe bietet Eltern Hilfe, bei der Entscheidung über den Kauf des ersten Smartphones.

Vom 24. bis zum 25. August 2017 findet die Fachfortbildung im Rahmen der gamescom in Köln statt. Multiplikator*innen aus der Jugendhilfe können sich ab sofort anmelden.

Ihr habt Lust aufs Programmieren, einen Videodreh, wollt Websites basteln oder mal eine Radiosendung aufnehmen? Dann macht doch beim Sommer-Ferienprogramm der sk stiftung jugend und medien mit! Oder feiert euren Geburtstag multimedial – z.B. mit einem Geburtstags-Workshop, einer LAN-Party, oder einer Geburtstags-Rallye.

Fear of missing out – kurz FOMO – ist kein medizinisch anerkanntes Krankheitsbild, dennoch scheint das beklemmende Gefühl etwas zu Verpassen sich als neue Volkskrankheit zu etablieren, der nach und nach immer mehr Menschen verfallen. In diesem Kontext veröffentlicht Schau Hin! 7 gute Tipps, wie Sie dem Fomo Wahnsinn entrinnen können.

Das kommende klicksafe-Webinar findet statt am Donnerstag, 22.06.2017, in der Zeit zwischen 15.00 und 16.00 Uhr. Thema ist: App geht’s?! – WhatsApp, Snapchat, Instagram & Co. sicher nutzen! Tipps für einen bewussten Umgang für Eltern und Familien.

Eine brasilianische Oma hilft Smartphone-Nutzern über die Straße. Ein Generationenvertrag, der (scheinbar) gut funktioniert in einem sehenswerten Video. Aber muss es soweit erst kommen…?

E-Sport wird in Deutschland immer populärer. In Turnieren treten Profi-Teams in Spielen wie Counter Strike, Dota 2 oder League of Legends gegeneinander an. Zu den E-Sport-Events kommen tausende, vor allem jugendliche Fans. Die Branche verzeichnet große Umsatzsteigerungen. Am 4. Juli wird das Phänomen E-Sport auf der Tagung in Köln praktisch dargestellt und aus Jugendschutzsicht diskutiert.

« Ältere Einträge