Ab dem 21.08.2018 herrscht auf dem Kölner Messegelände für fünf Tage  Ausnahmezustand: die gamescom eröffnet. Publisher und Entwickler kommen aus aller Welt, um ihre neuen Spiele zu präsentieren. Im Rahmen des Jugendforums NRW (in der Halle 10.2.) haben die FJMK, der Spieleratgeber-NRW, Gecheckt! und Jugend hackt NRW Messestände mit Aktionen für jung und alt. 

Das Projekt „Kultur trifft Digital: Stark durch digitale Bildung und Kultur“ ermöglicht sozial- und bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 18 Jahren das Erleben und Gestalten kultureller Werke mit Hilfe digitaler Medien. In kleinen Gruppen haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die kreative Nutzung von digitalen Medien auszuprobieren und sich mit kulturellen Angeboten auseinanderzusetzen.

Von Foto und Radio, TV und Video über Comics und digitale Spiele bis zu Smartphones, Tablets, Internet reicht die Palette der analogen und digitalen Medien, für die das eBook jeweils eine Auswahl an Methoden vorstellt – Methoden, die sich gut für die Jugendbildung, aber auch für die Schule eignen.

Ein wesentlicher Teil des Alltags Jugendlicher spielt sich auf Social Media Plattformen ab. Big Data läuft derweil im Hintergrund. Was bedeutet das für die Kinder- und Jugendarbeit? Der UPLOAD-Fachtag 2018 „SOCIAL MEDIA & BIG DATA“ am 19.9. in Köln gibt einen thematischen Überblick, zeigt medienpädagogische Einsatzmöglichkeiten und bietet Impulse.

Das Team vom medienpädagogischen Blog macht Sommerpause. Wir wünschen schöne Ferien und gute Erholung.

Vom 16. bis 18. November 2018 findet das diesjährige 35. Forum Kommunikationskultur 2018 der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) in Bremen statt. Das Thema in diesem Jahr ist: Medienbildung für alle – Digitalisierung. Teilhabe. Vielfalt.   

„Finde heraus, was dir die Welt mitteilen möchte“ – mit diesem Slogan wirbt die App Tellonym um neue Nutzer. Tellonym bietet die Möglichkeit, online Feedback zu geben. Unter Jugendliche ist die App bereits sehr beliebt, denn es klingt verlockend. Doch die App birgt auch Risiken. klicksafe und saferinternet.at nehmen die Bewertungs-App unter die Lupe.

Die Fachtagung „Games im Fokus der Jugendhilfe“ findet im Rahmen der gamescom statt und richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus der Jugendhilfe, die einen Einblick in die Welt der Games haben möchten.

klicksafe hat eine Infografik erstellt, in der die Verdienstmöglichkeiten von YouTube-Stars veranschaulicht werden.

Am Mittwoch 26.09. findet in der filmothek der jugend NRW eine Fortbildung zum Thema: 360° Videos und Virtuelle Realität statt. Vermittelt wird die Basis der 360°-Produktion, welche Möglichkeiten gibt es und was bringen 360°-Videos? Technik, Dreh, Vor- und Nachbereitung sowie ganz praktische und kreative Elemente stehen im Fokus.

« Ältere Einträge