Die Premiere des aktuellen Theaterprojekts „Von Wegen – Irrwege, Umwege, Lebenswege“ findet am Freitag, 12.05.2017, um 19 Uhr im Haus der Jugend statt. Es handelt sich hierbei um ein multimediales Theaterstück über jugendliche Lebensentwürfe. Weitere Aufführungen gibt es am 9., 22. und 23. Juni 2017, ebenfalls jeweils um 19 Uhr. Um eine telefonische Reservierung der Sitzplätze unter Tel. 24331153 wird gebeten. Der Eintritt ist frei.

Die nächste medienpädagogische Netzwerktagung sowie das 10-jährige Spielraum-Jubiläum findet vom 12.-13. Juni 2017 in Köln statt. Nähere Infos demnächst auf diesem Blog sowie auf der Webseite von https://digitale-spielewelten.de

Beim kommenden Safer Internet Day am 7. Februar 2017 rückt die EU-Initiative klicksafe das Thema (Cyber) Mobbing in den Fokus. Der Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet wird weltweit veranstaltet. In Deutschland koordiniert klicksafe die Aktivitäten zum Safer Internet Day (SID).

In dieser Veranstaltung möchten Medienzentrum und Jugendschutz über das Phänomen Hate Speech ins Gespräch kommen.  Pädagogischen Fachkräften wird Material vorgestellt, wie man dazu mit Jugendlichen arbeiten kann. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf konkreten Möglichkeiten zur Intervention.   Die Veranstaltung findet am 09. Februar von 14 bis 17 Uhr im Medienzentrum statt. Eine Anmeldung ist hier möglich.    

Im Schulalltag gibt es ab und zu Streitereien, Online-Stress oder sogar Cybermobbing. Und dann sagen Sie sich: „Genau das müsste ich jetzt einmal rechtlich hinterfragen …!“ Am 25.01.2017 haben Sie beim Digitale Helden Online-Seminar die Gelegenheit, all ihre Fragen zu Cybermobbing und Sexting, bei der Rechtsanwältin Gesa Stückmann loszuwerden. 

Der jährliche internationale Safer Internet Day findet am 07. Februar 2017 statt. Unter dem Motto „Be the change: unite for a better internet“ ruft die Initiative der Europäischen Kommission wieder weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf. Auch in diesem Jahr initiiert und koordiniert klicksafe in Deutschland die nationalen Aktivitäten mit dem Ziel, möglichst viele Akteure und Institutionen für den weltweiten Aktionstag zu gewinnen.

Zum internationalen Aktionstag rufen Handysektor und juuuport dazu auf ein Zeichen gegen Cybermobbing zu setzen. Sie stellen dafür entsprechende Materialien bereit und begleiten die Anti-Cybermobbing-Aktion auf den eigenen Social Media-Kanälen sowie den Webseiten www.handysektor.de und www.juuuport.de.  

In der ersten Herbstferienwoche vom 10. bis 14. Oktober 2016 bietet barrierefrei kommunizieren! in ihren Räumen in Bonn-Beuel einen kostenlosen Kurs für junge Geflüchtete (ab 8 Jahre) an.

Noch bis Mitte September strahlt Planet Schule (WDR) montags bis freitags zwischen 7.20 und 8.20 Uhr Filme rund ums Thema Medienkompetenz aus. Zum Beispiel „Cybermobbing – Was tun?“ über zwei 16-Jährige, die Opfer von Attacken Gleichaltriger per Smartphone werden. Dank der Zusammenarbeit mit Medienscouts NRW schildern Jugendliche, welches Verhalten sie Gleichaltrigen empfehlen und wie wirkungsvolle Prävention an Schulen aussehen kann.  

Um „Digitale Bildung“ dreht sich der neue TV-Talk „NETucated“ seit Anfang August im Programm von nrwision (immer dienstags um 21:00 Uhr). Hier kommen Lehrer und Experten zu Wort, die digitale Technologien an deutschen Schulen voranbringen oder im Unterricht einsetzen.

« Ältere Einträge