Mädchen mit Smartphone
Quelle: pixabay.de
5.07.

How to

Checkliste: Ist Ihr Kind reif für ein Smartphone?

Kinder wollen ein Smartphone haben, „weil alle eins haben“. Mit dieser Aussage haben Kinder inzwischen schon zu 50% recht. Bereits in der Gruppe der Sechs- bis 13-Jährigen besitzt jedes zweite Kind ein eigenes Mobiltelefon. Die Checkliste „Ist Ihr Kind reif für ein Smartphone?“ von klicksafe bietet Eltern Hilfe, bei der Entscheidung über den Kauf des ersten Smartphones.

 

Auch wenn der soziale Druck von außen groß ist und die Diskussionen zu Hause anstrengend sind, die entscheidene Antwort sollte sein: wir Eltern bestimmen (auch in dieser Erziehungsfrage) wann der beste Zeitpunkt für das erste Smartphone ist. Denn die Aussage des Kindes: „Aber alle haben doch eins“, sollte für Eltern nicht das ausschlaggebende Argument für den ersten Handykauf sein.

 

Vom Umgang mit persönlichen Daten über Kostenfallen bis hin zu Nutzungsbedingungen und Einstellungsmöglichkeiten bei Apps, den sogenannten App-Berechtigungen, gibt es beim Umgang mit dem Smartphone wirklich viel zu beachten und einzustellen.

 

Die Checkliste von klicksafe bietet Eltern eine erste Orientierung (pdf-Datei / Checkliste). Weitere Tipps mit „Altersempfehlungen“ gibt es im  Artikel  von „Klartext: Handys“ aus dem scout-Heft.

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0