1.10.

Inspirationen

Jugendhilfe-Navi: Informationen zur zeitgemäßen Medienarbeit

Die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW bietet ab sofort wöchentlich Orientierung und praxistaugliche Konzepte mit dem neuen Videoformat „Jugendhilfe-Navi.“ Der Redakteur Kok Hung Cheong geht jeden Donnerstag mit einer neuen Folge auf aktuelle Fragen aus der Jugendhilfe ein.

 

Die erste Folge widmet sich dem Thema „Messenger Chaos – Warum sollten wir nicht mehr WhatsApp nutzen?“

 

Mithilfe dieses Formats möchte die Fachstelle Partizipation und eine gemeinsame Rezeption von Jugendhilfe-Themen anregen. Dabei ist die Beteiligung der Zuschauer_innen, die Wünsche äußern, Fragen stellen und Anregungen geben können, besonders wichtig. Diese wird Kok Hung Cheong aufgreifen und in die zukünftigen Videos integrieren.

 

Das „Jugendhilfe-Navi“ wird gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein Westfalen.

 

zum Jugendhilfenavi

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0