Die Bundeszentrale für politische Bildung realisiert am 2. und 3. März die Bonner Gespräche 2018 mit dem Fokus auf Big Data und die Herausforderungen für die politische Bildung. Das Programm verspricht zwei interessannte Tage mit Keynotes, Podiumsdiskussionen, Workshops, World Cafe sowie einem Kinder Erlebnis- und Lernparcours „Digitale Welt“. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten. 

Wie können Jugendliche mit einfachen Mitteln Fake News aufdecken? Hilfreiche Tipps dazu hat die Bundeszentrale für politische Bildung zusammen mit dem Youtuber Mr. Trashpack in einem Webvideo-Projekt zusammengestellt.

„Klassiker sehen – Filme verstehen“ ist das Motto der bundesweit angelegten Filmbildungsinitiative, die die Deutsche Filmakademie gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb im Jahr 2013 startete. Das Projekt geht nun in die nächste Runde – in allen Bundesländern und mit insgesamt sechs thematischen Schwerpunkten. Interessierte Lehrkräfte sind aufgerufen, sich bis zum 10. April 2017 unter www.filmklassiker-schule.de zu bewerben.

Radikalisierungprozesse – egal in welche Richtung – finden ihre Anfänge immer häufiger im Internet. Radikale Gruppierungen versuchen gezielt Jugendliche zu erreichen und diese bei ihrer Suche nach Identität durch vermeintliche Sinnstiftung für sich zu gewinnen. Verschiedene Institutionen haben sich dieser Problematik angenommen, um mit Videoreihen und Infobroschüren zur Aufklärung beizutragen.

Big Data ist keine Vision, Big Data ist Realität. Die neue Veranstaltungsreihe „Bonner Gespräche“ hat zum Ziel diese gesellschaftlich herausfordernde Thematik mit exemplarischen Thesen und herausragenden Vertretern zu erarbeiten sowie transferfähige Lösungsansätze vorzustellen und zu diskutieren.

Medienkompetenz wird heute als vierte Kernkompetenz neben Lesen, Schreiben und Rechnen bezeichnet. Doch um sich selbständig, sicher und aktiv in der digitalen Welt 2.0 bewegen zu können, sind Informationen und Wissen Voraussetzung. Die „Medienkompetenz-Datenbank“ der Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt bei der  Orientierung im Mediendschungel.