Wer online ist, begegnet Hasskommentaren. Die Landesanstalt für Medien NRW lädt am 27. Juni zum Fachtag „Hassrede – Prävention und Rechtsdurchsetzung in NRW“ nach Düsseldorf ein. Vertreter der Wissenschaft, der Strafverfolgungsbehörden, der Medienaufsicht und Journalisten werden praxisnahe Einblicke und Empfehlungen vermitteln, die sinnvolle und effektive Handlungsoptionen im Umgang mit Hassreden im Netz aufzeigen sollen.

Smartphone-Technologie begleitet uns tagein tagaus. Fragt man Jugendliche, so ist online sein heute längst eins der wichtigsten Grundbedürfnisse. Wer off ist, gilt als ausgeschlossen. Soziale Interaktion findet immer stärker im Netz statt, viele Eltern sehen darin eine Gefahr und erinnern ihre Kinder gern an gute alte (analoge) Zeiten. 

Am 08. März 2017 veranstaltet das Kooperationsbündnis MEDIENSUCHT vorbeugen mit weiteren Kooperationspartnern einen Fachtag in Wuppertal. Unter dem Titel „Gelingendes Leben in der Mediengesellschaft – Alles eine Frage der Balance?!“ stehen verschiedene Workshops und Vorträge auf dem Programm. Der Fachtag wird durch die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) gefördert.

Derzeit erleben wir in unserer Gesellschaft einen rapiden und facettenreichen Anstieg problematischer Mediennutzung: Smartphones haben sich zu sozialen Universalwerkzeugen entwickelt und bestimmen unser Handeln, Mobbing findet im Web statt, die Bandbreite islamistischer Propaganda im Internet ist groß, Internet- und Computerspielsucht nehmen zu.

Das GSI veranstaltet in Kooperation mit dem Medienzentrum Bonn, dem Sachgebiet Jugendschutz vom Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Bonn sowie update – Fachstelle für Suchtprävention – Kinder-, Jugend-, Elternberatung am 21. November 2016 in der Zeit von 9.00 – 17.00 Uhr einen Fachtag für MultiplikatorInnen rund um das Thema „Datennutzung und Datenschutz bei Smartphones: Chancen und Risiken der mobilen Mediennutzung“.

Am 29. September 2016 wird in Bremen der Fachtag 10.0 „Mobile – Auf der Suche nach dem Gleichgewicht“ zum Thema Mediensucht veranstaltet.

Seitenstark, die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten lädt zu einem offenen Fachtag am 13. Juni 2016 in die Bildungswerkstatt der TH Köln ein. Vorrangig geht es um die Kinderseitenlandschaft im Umbruch und eine gute Weiterentwicklung des Internets für Kinder.

Zum Fachtag „Digitaler Alltag von Kindern – Bedeutung für Gesellschaft, Schule und Familie“ kamen am vergangenen Donnerstag rund 90 Menschen ins Haus der Bildung nach Bonn. Wir haben ein paar Fotos vom Tag zusammengestellt und die Folien der Referenten verlinkt. Viel Spaß beim anschauen, erinnern und Gedanken vertiefen.

Unter diesem Titel steht ein Fachtag, der am Donnerstag, den 11.02.2016 in den Räumen der VHS im „Haus der Bildung“ Bonn stattfindet. Wer sich mit jungen Menschen und ihrem Umgang mit Medien beschäftigt, kann sich zu aktuellen medialen Entwicklungen informieren und Einblicke in lokale Angebote zur Medienbildung nehmen.  

Das Jubiläum des Spieleratgeber-NRW mit Fachtag Gamespädagogik: Gestern – Heute – Morgen findet am 5. April 2016 ab 9:30 Uhr im LVR Horion Haus in Köln statt.

« Ältere Einträge