Das jfc Medienzentrum lädt am 20.09.2017 ins Bürgerzentrum Alte Feuerwache nach Köln zur Fachtagung/Abschlussveranstaltung „Fablab mobil“ ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

E-Sport wird in Deutschland immer populärer. In Turnieren treten Profi-Teams in Spielen wie Counter Strike, Dota 2 oder League of Legends gegeneinander an. Zu den E-Sport-Events kommen tausende, vor allem jugendliche Fans. Die Branche verzeichnet große Umsatzsteigerungen. Am 4. Juli wird das Phänomen E-Sport auf der Tagung in Köln praktisch dargestellt und aus Jugendschutzsicht diskutiert.

Die Fachtagung Critical Mess?! nimmt das Thema Medienkritik in den Fokus. Kinder und Jugendliche sind stark in kritischem Denken: Besonders wenn es um bei ihnen beliebte Medienformate geht, etwa Spiele, Serien oder YouTube-Channel, zeigt sich oft ihre Kritikfähigkeit. Anders sieht es aus, wenn es um das Erkennen und Unterscheiden des Wahrheitsgehaltes von Beiträgen und Informationen im Netz geht.

Die Verbreitung von Diskriminierung, Hass und Hetze im Internet wird zunehmend alltäglich – vor allem in den sozialen Netzwerken. Ziel ist meist die Herabsetzung und Verunglimpfung bestimmter Personen oder Personengruppen. Die Fachtagung Was tun gegen „Hate Speech“? Kinder, Jugendliche und der Hass im Netz findet am 4. April 2017 in Düsseldorf statt.  

Am Dienstag, 4. April 2017 veranstaltet die sk stiftung gemeinsam mit der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW und der Stadtbibliothek Köln einen Fachtag in Köln zu Location-based Gaming.

Am Freitag, den 01. Juli 2016, lädt die Landesanstalt für Medien (LfM) gemeinsam mit dem LVR-Landesjugendamt und der Arbeitsgemeinschaft Kinder und Jugendschutz (AJS) zu einer Fachtagung rund um das Thema Hate Speech – Hass im Netz ein.

Können Medien helfen, Fluchterfahrungen zu verarbeiten und positive, selbstbestimmte Erlebnisse zu ermöglichen? Welche Bedingungen müssen dafür erfüllt werden und wer hilft bei der Realisierung solcher Projekte? Am Donnerstag 17. März 2016 veranstaltet die `sk stiftung jugend und medien´ eine Fachtagung zum Thema „Medienarbeit mit Geflüchteten“.

Die LfM-Veranstaltungsreihe „Kompetent beraten in Medienfragen!“ geht in die nächste Runde: Am 20. Mai 2015 findet die 6. Ausgabe unter dem Titel „Cybermobbing, Sexting, Social Extremismus & Co. – Aktuelle Entwicklungen in der Medienwelt“ in Dortmund statt.