Die Fachstelle für Jugendmedienkultur (FJMK) hat mit dem Pilotprojekt von Jugend hackt „HELLO WORLD“ Kinder und Jugendliche in Nordrhein Westfalen bei ihren ersten Schritten in den Bereichen rund um Technik, Robotik und Coding begleitet. Nun haben die Initiator*innen die Workshopkonzepte und Materialien zusammen mit ihren Erfahrungswerten in einem Handbuch zusammengefasst, welches online verfügbar ist.

Das Handbuch der „Ich kann was!“ – Medienwerkstätten ist das Ergebnis der Arbeit und Erfahrungen der Werkstätten. Es bietet Ideen und Anregungen, wie niedrigschwellige Aktivitäten aus dem Bereich der digitalen Medien mit Kindern und Jugendlichen umgesetzt werden können.

Sandra Schön, Martin Ebner und Kristin Narr haben ein schönes Handbuch zum kreativen und digitalen Gestalten: Making-Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen herausgegeben. Dieses praktisch-orientierte Handbuch gibt Anregungen zu Making-Aktivitäten mit Kindern, bei denen (auch) digitale Technologien zum Einsatz kommen.