Der  städtische Freizeittreff QUASI in der Bonner Rheinaue lädt in den Herbstferien vom 23.10.-27.10.2017 in der Zeit zwischen 9:30 und 12 Uhr zu einem fünftägigen Fotoworkshop ein. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren sind herzlich willkommen. 

Die neue Kinder-Medien-Studie der sechs Verlage Blue Ocean Entertainment AG, Egmont Ehapa Media GmbH, Gruner + Jahr, Panini Verlags GmbH, SPIEGEL-Verlag und ZEIT Verlag hat erstmals untersucht, welche Medien die 7,17 Millionen Kinder zwischen vier und 13 Jahren in Deutschland konsumieren.

Positive Online-Angebote sind Inhalte, die Kinder bestärken, sie begeistern, ihnen Anregungen liefern und Erfahrungen in sicheren Surfumgebungen ermöglichen – egal ob als App, auf einer Webseite oder als Online-Spiel. Das Webinar von klicksafe findet am Mittwoch, 27. September 2017 von 15 bis 16 Uhr statt.

Was ist Wahrheit und was ist Lüge? Im Netz kann man sich oft nicht sicher sein. Das Jugendportal handysektor.de widmet sich im Vorfeld der Bundestagswahl dem Phänomen Fake News und zeigt, was es damit auf sich hat und wie man falsche Nachrichten erkennen kann.

Der Internet-ABC e.V. hat das neue Themen-Special „Mobbing im Netz: Kinder früh darauf vorbereiten?“ veröffentlicht. Darin wird geklärt, was Cybermobbing ist und wie man Kinder davor schützen kann.

Manche Personen glauben, das Internet sei ein rechtsfreier Raum. Das ist falsch. Politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung sind überall strafbar. „respect!, die Meldestelle für Hetze im Netz“ im Demokratiezentrum Baden-Württemberg hat Mitte Juli 2017 den Betrieb aufgenommen.

Mit dem Smartphone in der Tasche haben wir das Internet immer dabei. Kaum vorstellbar auch nur einen Tag lang offline zu sein. „Ins Netz gehen“ hat die  YouTuber KranCrafter und Msfashionandcreative zum Selbstversuch gebeten. Sie sollten 24 Stunden lang auf sämtliche Internetaktivitäten verzichten. Wie sich das anfühlte und was sie dabei erlebt haben, erzählen sie hier.    

Mit dem Präventions-Stück „… und raus bist du?“ greift „Urania – Wissen macht Theater“ das sensible Themenfeld Mobbing auf und zeigt anhand seiner Protagonisten, wie sich Mobbing im Internet auf Betroffene auswirken kann.

jugend.support ist eine Plattform mit Informationen rund um die Themen, die bei der Internetnutzung schwierig sein können. Bei Cybermobbing, Belästigung im Chat, Gewalt oder versehentlichen illegalen Downloads hilft das Angebot weiter.

Die neue Broschüre „Werbung und Kommerz im (mobilen) Internet“ von klicksafe will Eltern und Pädagogen dabei helfen, Kinder und Jugendliche beim Umgang mit werblichen und kommerziellen Inhalten in Apps und Internet zu unterstützen. 

« Ältere Einträge