Von klicksafe und handysektor ist in der Reihe „Mobile Medien – Neue Herausforderungen“ Heft 3 zum Thema „Selfies, Sexting und Selbstdarstellung“ erschienen. Im Fokus stehen Handynutzung und Herausforderungen bei der Nutzung mobiler Medien vor dem Hintergrund der Allgegenwärtigkeit von Smartphones und Internet.

Neuste technische Entwicklungen und Trends machen vor den Kinderzimmertüren keinen Halt. So gibt es elektronische Spielzeuge, die direkt mit dem Internet verbunden sind. Die sogenannten „Internet of toys“ oder „Smart toys“ stellen Eltern und Pädagogen vor neue Herausforderungen. klicksafe hat einen neuen Info-Flyer zu vernetztem Spielzeug sowie weitere Tipps & Links zum Thema veröffentlicht.

Was gibt es für Einstellungsmöglichkeiten um meine Privatsphäre bei WhatsApp, Instagram, Snapchat, Musical.ly, Facebook & Co. zu schützen? Was muss ich wissen oder sollte ich beachten? Dafür gibt es von safertinternet.at und klicksafe.de praktische Schritt-für-Schritt-Anleitungen für alle beliebten sozialen Netzwerke.

Laut aktueller JIM-Studie 2017 sind die wichtigsten Apps bei deutschen Jugendlichen im Alter von 12 bis 19 Jahren: WhatsApp, Instagram, Snapchat, YouTube und Facebook. klicksafe hat in Kooperation mit Saferinternet.at und handysektor.de weitere Info-Flyer für Jugendliche entwickelt.

Der jährliche internationale Safer Internet Day findet am am 06. Februar 2018 statt. Unter dem Motto „Safer Internet Day 2018 –  Create, connect and share respect: A better internet starts with you“ ruft die Initiative der Europäischen Kommission wieder weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf. Dieses Jahr präsentiert sich der SID mit einem neuen Layout.

Wie kann man Eltern mit Zuwanderungsgeschichte, insbesondere auch muslimische Eltern, gezielter ansprechen und für das Thema „Medienkompetenz“ sensibilisieren? Dieser Frage widmet sich die neue klicksafe-Handreichung „Elternarbeit und Medienkompetenz für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte.

Positive Online-Angebote sind Inhalte, die Kinder bestärken, sie begeistern, ihnen Anregungen liefern und Erfahrungen in sicheren Surfumgebungen ermöglichen – egal ob als App, auf einer Webseite oder als Online-Spiel. Das Webinar von klicksafe findet am Mittwoch, 27. September 2017 von 15 bis 16 Uhr statt.

Kinder wollen ein Smartphone haben, „weil alle eins haben“. Mit dieser Aussage haben Kinder inzwischen schon zu 50% recht. Bereits in der Gruppe der Sechs- bis 13-Jährigen besitzt jedes zweite Kind ein eigenes Mobiltelefon. Die Checkliste „Ist Ihr Kind reif für ein Smartphone?“ von klicksafe bietet Eltern Hilfe, bei der Entscheidung über den Kauf des ersten Smartphones.

Das kommende klicksafe-Webinar findet statt am Donnerstag, 22.06.2017, in der Zeit zwischen 15.00 und 16.00 Uhr. Thema ist: App geht’s?! – WhatsApp, Snapchat, Instagram & Co. sicher nutzen! Tipps für einen bewussten Umgang für Eltern und Familien.

Die neue Broschüre „Werbung und Kommerz im (mobilen) Internet“ von klicksafe will Eltern und Pädagogen dabei helfen, Kinder und Jugendliche beim Umgang mit werblichen und kommerziellen Inhalten in Apps und Internet zu unterstützen. 

« Ältere Einträge