Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerinnen und Lehrer des Beethoven-Gymnasiums, des Collegium Josephinum, der Liebfrauenschule und des Tannenbusch-Gymnasiums wurden in vier Ausbildungseinheiten zu Fragen der Nutzung digitaler Medien geschult. Die Schülerinnen und Schüler haben sich mit dem  Medienalltag auseinandergesetzt und werden zukünftig ihre Mitschülerinnen und Mitschüler in Medienfragen beraten und unterstützen.

15 Schülerinnen und Schüler des Konrad-Adenauer-Gymnasiums, der Carl-Schurz-Schule und der Otto-Kühne-Schule schlossen Ihre Medienscouts-Ausbildung ab. In einer kleinen Feierstunde im PÄDA erhielten Sie ihre Zertifikate und stellten Inhalte der Ausbildung den interessierten Lehrern und Eltern vor.