Egal ob Smartphone, Online-Shopping oder intelligente Ampelsteuerung: hinter all diesen Produkten und Dienstleistungen steckt Programmierarbeit. Die sk Stiftung Jugend und Medien informiert euch beim Girls‘ Day über die verschiedenen Wege in den IT-Sektor und lässt euch natürlich auch praktisch arbeiten.

Am Girls’Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik.

Das digitale Leben ist modern, vielfältig, dynamisch und weltoffen. Und trotzdem bildet es längst nicht die Vielfalt der Menschen ab, die es nutzen. lizzynet hat daher einen Kreativ- und Schreibwettbewerb für Mädchen und junge Frauen zum Thema „Respekt im Netz“ ausgeschrieben. Bewerbt euch mit euren Ideen und Plädoyers bis zum 6. Januar 2016!