Seit kurzem präsentiert sich das Projekt Handysektor im neuen Design. Große Bilder, multimedialer Content, die Einbindung von Social-Media-Posts und eine auf die mobile Nutzung optimierte Webseite zeichnen die neue Webpräsenz des Projekts aus. Neben dem Design, welches sich nun auch deutlich moderner und reifer präsentiert, wandelt sich das Projekt aber auch in vielen anderen Bereichen und orientiert sich damit an den Nutzungsgewohnheiten von Jugendlichen.