Ein wesentlicher Teil des Alltags Jugendlicher spielt sich auf Social Media Plattformen ab. Big Data läuft derweil im Hintergrund. Was bedeutet das für die Kinder- und Jugendarbeit? Der UPLOAD-Fachtag 2018 „SOCIAL MEDIA & BIG DATA“ am 19.9. in Köln gibt einen thematischen Überblick, zeigt medienpädagogische Einsatzmöglichkeiten und bietet Impulse.

Im Rahmen des Upload Projektes drehten 9 Kinder im Alter zwischen 8 und 13 Jahren zwei Stop-Motion-Filme mit Hilfe einer medienpädagogischen Fachkraft vom jfc Medienzentrum Köln.

Bilder sprechen ihre eigene Sprache: Impressionen vom Bonner UPLOAD-Thementag mit Bildergalerie und Links zu den Ergebnissen aus den Workshops.

Am vergangenen Mittwoch war es dann soweit. Multiplikatoren aus Bonn und der Region kamen ins Haus der Jugend, um sich über aktuelle Trends und Entwicklungen aus der Medienszene zu informieren. Einzelheiten und weitere Fotos folgen.

Am Mittwoch, 27. Mai 2015 findet zwischen 10 und 17 Uhr eine kostenlose Fortbildungsveranstaltung im Haus der Jugend, Reuterstr. 100 in Bonn statt. Eingeladen sind pädagogische Fachkräfte aus der Jugendarbeit. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf den neusten medialen Trends aus den Bereichen: Foto, Video, App, Fablab und YouTube. Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem jfc Medienzentrum und dem Jugendamt der Stadt Bonn.