Schon mal das Datum merken: Am 23. März 2018 veranstaltet das Institut Spielraum an der TH Köln die nächste Medienpädagogische Netzwerktagung. Akteur*innen aus Wissenschaft und Praxis präsentieren und diskutieren zum Abschluss des Projektes „Ethik und Games“ Methoden, Projekte und Erkenntnisse.

In dieser Veranstaltung möchten Medienzentrum und Jugendschutz über das Phänomen Hate Speech ins Gespräch kommen.  Pädagogischen Fachkräften wird Material vorgestellt, wie man dazu mit Jugendlichen arbeiten kann. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf konkreten Möglichkeiten zur Intervention.   Die Veranstaltung findet am 09. Februar von 14 bis 17 Uhr im Medienzentrum statt. Eine Anmeldung ist hier möglich.    

Das 33. Forum Kommunikationskultur der GMK findet vom 18. bis 20. November 2016 in Cottbus statt. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema „Software takes command“ – Welche Medienbildung und Medienpädagogik brauchen Kinder, Jugendliche und Familien heute?

Was verrät der Einkauf  von Erkältungstee, Zwieback, einem Liebesroman und einer Komödie auf DVD über den Käufer? „Ganz klar, eine erkrankte junge Frau macht es sich auf dem Sofa gemütlich.“ Anhand verschiedener Beispiele konstruierten die zahlreichen Teilnehmer was schon harmlose Einkäufe über den Käufer verraten.