Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ läd am Freitag, 14. Juli 2017, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr zur Online-Konferenz Weiterbilden: „Sicheres Aufwachsen mit Medien – von Jugendschutzprogrammen bis zu Kompetenzförderung“ ein. Die Experten Mark Bootz von www.jugendschutz.net und Michaela Brauburger von www.medien-sinnvoll-nutzen.de bieten einen verständlichen Einstieg in das Thema und beantworten Ihre Fragen.

Das kommende klicksafe-Webinar findet statt am Donnerstag, 22.06.2017, in der Zeit zwischen 15.00 und 16.00 Uhr. Thema ist: App geht’s?! – WhatsApp, Snapchat, Instagram & Co. sicher nutzen! Tipps für einen bewussten Umgang für Eltern und Familien.

Handy und Tablet lösen immer mehr den klassischen Computer ab. Dieser Trend ist auch bei der Mediennutzung durch Kinder und Jugendliche sichtbar. Für die ganz Kleinen ohne Lesekompetenz sind diese „begreifbaren“ Geräte meist die einzige Möglichkeit, um mit digitalen Inhalten interagieren zu können. Dadurch ergeben sich auch Fragen von pädagogischen Fachkräften und Eltern: Wie finde ich gute Kinder-Apps? Warum erfreuen sich einige Apps großer Beliebtheit?

Anlässlich des Safer Internet Day, dem internationalen Aktionstag zum Thema Internetsicherheit veranstaltet das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ die Online-Konferenz: „Immer on – Mediennutzung von Kindern verstehen und gut begleiten“ am Dienstag 7. Februar in der Zeit von 10 bis 11 Uhr.

Bei der Online-Konferenz „Vernetzen: Medienangebote zum Anfassen“ des Initiativbüros „Gutes Aufwachsen mit Medien“ am Mittwoch 18. Januar 2017 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr erhalten Sie viele Anregungen und Tipps zur Gründung und Organisation lokaler Netzwerke, Beispiele für Vernetzungsmodelle sowie moderne Konzepte zur Medienerziehung.

In Kooperation mit dem Spieleratgeber-NRW findet das nächste Webinar mit dem Thema „Digitale Spiele in der pädagogischen Praxis und der Medienerziehung“ am Mittwoch, den 30.11. 2016 um 15 Uhr statt.

In Kooperation mit der Amadeu Antonio Stiftung findet am Dienstag, 7. Juni 2016 um 15 Uhr das 4. Webinar von klicksafe, diesmal zum Thema „Hate Speech – Was tun gegen Hass im Netz?“ statt.

Das nächste klicksafe-Webinar findet am 23.02.2016 um 15 Uhr in Kooperation mit dem ServiceBureau Jugendinformation unter dem Titel: „YouTube – Zwischen Stars, Fans, Konsum und peer education. Welche Möglichkeiten bietet YouTube für die pädagogische Arbeit?“ statt.

Nach der Ende September erfolgreich gestarteten Online-Veranstaltungsreihe von klicksafe.de stehen nun Termin und Thema für das zweite Webinar fest: am 25.11.2015 um 15 Uhr dreht sich in Kooperation mit der Hochschule der Medien in Stuttgart alles um „Meine Daten gehören mir! – Warum ist eine Privatheits- bzw. Datenschutzkompetenz notwendig?“.

klicksafe.de startet im Herbst eine Online-Veranstaltungsreihe rund um medienpädagogische Themen für Eltern, Medienpädagogen, Lehrkräfte und alle Interessierten. Die Teilnahme am Webinar ist für jeden kostenfrei, jedoch wird um eine vorherige Anmeldung gebeten sowie ein internetfähiger Rechner mit Mikrofon und Headset vorausgesetzt.