Der Spielmarkt legt 2017 den Schwerpunkt auf den „Wert des Spiels“. Im Mittelpunkt stehen die Kernziele des Spielens als aktive Handlung, die den Menschen in seiner ganzen Daseinsform beansprucht. Am 2. und 3. März 2017 können Fachkräfte, Schüler und Interessierte hautnah in Workshops, Foren und Aktionen sich über die neuesten Trends des Spiels austauschen und viele Spiele vor Ort direkt ausprobieren.