Das kommende klicksafe-Webinar findet statt am Donnerstag, 22.06.2017, in der Zeit zwischen 15.00 und 16.00 Uhr. Thema ist: App geht’s?! – WhatsApp, Snapchat, Instagram & Co. sicher nutzen! Tipps für einen bewussten Umgang für Eltern und Familien.

95 Prozent der Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren in Deutschland tauschen sich regelmäßig über WhatsApp aus. Auf Platz zwei der mindestens mehrmals pro  Woche genutzten Kommunikationsanwendungen steht Instagram, knapp  dahinter liegt  Snapchat, dicht gefolgt von Facebook. Die Detailbetrachtung im Altersverlauf zeigt, dass die Relevanz von Social Media-Plattformen auch vom Alter der Jugendlichen bestimmt wird.

Was sind überhaupt persönliche Daten? Wer sind die größten Datensammler? Was passiert, wenn diese Daten miteinander verknüpft werden? Und wie kann man seine privaten Daten schützen? Im aktuellen Themenmonat „Datenschutz“ geht das Jugendportal handysektor all diesen Fragen nach.

Noch bevor die Bahn hält und man aussteigen will, noch bevor der Verkäufer die Brötchen über die Theke reicht, die Ampel grün wird …. noch ganz schnell, mal eben getextet und weg ist die Nachricht. Erst anhand der Antwort stellt man (später) fest, was die Autokorrektur des Messenger-Dienstes mitunter aus der Nachricht gemacht hat. handysektor hat einige lustige Messengerfails gesammelt und auf Instagram gepostet.

Das Newsformat „DigiScan. Dein Medien-Update“ bringt die neuesten Infos: von praktischen App-Funktionen über witzige News aus der Welt der YouTuber bis hin zu neuen Techniktrends und Sicherheitstipps, direkt aufs Smartphone der Jugendlichen.

WhatsApp – die App, die fast jede/r kennt und auf dem eigenen Smartphone täglich bedient. Doch wie sicher ist der Kurzmitteilungsdienst wirklich? Abdullah Abusneineh hat während seines Praktikums für euch recherchiert und gibt euch in seinem Artikel einen kurzen Überblick.

Die Studienreihe JIM (Jugend, Information, (Multi-) Media) wird vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) seit 1998 jährlich in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk durchgeführt. Die Gesamtergebnisse der JIM-Studie 2015 werden heute im Musikpark Mannheim vorgestellt, erste Ergebnisse wurden vorab in einer Presseerklärung abgegeben.

Medienzentrum und Jugendschutz laden LehrerInnen und MitarbeiterInnen offener Kinder- und Jugendeinrichtungen zur Fachveranstaltung „Social Media“  ins Medienzentrum (Riesstr. 9) ein.