Über uns

 

Kindern und Jugendlichen Medienkompetenz vermitteln. Darum geht es in unserer Arbeit als Medienpädagoginnen bei der Stadt Bonn. Und wie wir das genau machen, darüber möchten wir hier schreiben. Wer sich für das Thema »junge Menschen und Medien« interessiert, findet auf diesem Blog praktische Anregungen und Tipps, Hintergrundinfos und Einblicke in unsere Arbeit. Neben unseren eigenen Projekten und Veranstaltungen möchten wir regelmäßig auch andere Medienpädagogen und -experten vorstellen, um zu zeigen, wie Medienpädagogik aussehen kann – vor Ort in Bonn und darüber hinaus. Wir freuen uns darauf, viel zu erzählen und viel auszutauschen!

 

 

 

Warum ein Blog

 

Medienpädagogik. Das klingt offen gesagt für Außenstehende oft erst einmal etwas verstaubt, wenig greifbar oder nicht unbedingt nach viel Spaß. Unsere praktische Arbeit sieht aber ganz anders aus: Schnell und immer aktuell aufgrund der sich ständig wandelnden Medienlandschaft, kreativ und kommunikativ, weil wir immer wieder mit ganz unterschiedlichen Zielgruppen wie Kindern, Jugendlichen, Multiplikatoren oder Eltern zusammenarbeiten. Mit unserem Blog möchten wir daher eine Lanze für die Medienpädagogik brechen, Profil zeigen, Informationen teilen, auf Themen aufmerksam machen, gemeinsam Lösungen finden, Kontakte knüpfen und Neues lernen.

 

 

 

Unsere Arbeit

 

Das Schulamt und das Amt für Kinder, Jugend und Familie in Bonn fördern die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Im schulischen, wie auch im außerschulischen Bereich. Konkret geht es dabei weniger darum, mit erhobenem Zeigefinger Verbote auszusprechen oder Risiken bei der Mediennutzung in den Vordergrund zu stellen, sondern jungen Menschen kreativ einen kompetenten Umgang mit Medien zu vermitteln. Dies geschieht zum Beispiel in Medienprojekten oder in Workshops. Gleichzeitig liegt ein Schwerpunkt unserer Arbeit aber auch in dem Austausch mit erwachsenen Bezugspersonen. Wir informieren Multiplikatoren, Pädagogen, Lehrer und Eltern über aktuelle Entwicklungen im Medienbereich und vernetzen uns mit anderen Akteuren im Raum Bonn, um gemeinsam möglichst viele und gute medienpädagogische Aktivitäten in der Region anbieten zu können.

 

 

 

Wer wir sind

 

Sabine Hörter Daniela Rohlf
Sabine Hörter
Medienzentrum Bonn


 

Daniela Rohlf
Amt für Kinder, Jugend und Familie Bonn


 

Sabine Hörter hat Medienpädagogik in Bielefeld studiertund leitet seit 2010 das Medienzentrum.  Daniela Rohlf hat Diplom-Sozialpädagogik mit Schwerpunkt Medien in Köln studiert und ist seit 2008 Medienpädagogin im Jugendamt Bonn.

 

Carolin Kramer
Carolin Kramer
Gastautorin


 

Carolin Kramer hat Medienwissenschaft in Bonn studiert und istin den Bereichen Medienpädagogik und Kulturelle Bildung tätig.

 


 

 

Kontaktinfo

 

Wenn Sie Fragen und Ideen zum Blog oder unserer Arbeit haben, nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail an medienpaedagogik@bonn.de. Wir freuen uns immer, mit Interessierten und möglichen Kooperationspartnern ins Gespräch zu kommen.

 

 

Unseren Blog abonnieren

 

Möchten Sie über neue Beiträge auf Medienpädagogik Bonn informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Blog hier per E-Mail oder RSS.

 

 

Mehr über uns im Netz

 

Medienzentrum: www.medienzentrum-bonn.de
Medienpädagogik im Amt für Kinder, Jugend und Familie: www.bonn.de/@medienpaedagogik