Quelle: pixabay.de
1.02.

Veranstaltungen

Veranstaltung „Fake News“

Medienzentrum und Jugendschutz laden am 22.2. von 14 bis 17 Uhr Multiplikatoren zur Veranstaltung „Fake News“ ins Medienzentrum ein.

 

Falschmeldungen werden im Netz mit unterschiedlichen Absichten verbreitet. Wir klären über die Gründe auf und geben Tipps, wie Fake News erkannt werden können. Ein Schwerpunkt liegt auf praktischen Methoden für die schulische Arbeit.

 

Die Anmeldung ist unter Angabe von Name und Institution unter info[a]mezebo.de möglich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0