Wettbewerb
Quelle: teachtoday.de
7.03.

Wettbewerbe

Wettbewerb: Digital voll dabei?

Die Initiative Teachtoday rückt im Rahmen ihres alljährlichen Wettbewerbs „Medien, aber sicher“ in 2018 das Thema Verantwortung im Netz in den Mittelpunkt. Gesucht werden Projekte, in denen Kinder und Jugendliche online ein respektvolles Miteinander zeigen sowie ihre Netzkompetenz unter Beweis stellen. Bis zum 15.4. können Ideen eingereicht werden. Im Verlauf des Wettbewerbs werden die Ideen dann in Schulklassen oder Freizeitgruppen umgesetzt.

 

Machen Sie vor, wie man im Messenger respektvoll miteinander umgeht. Beweisen Sie, dass Likes besser als Hate Speech sind. Überlegen Sie, welche Dinge man lieber nicht ins Internet stellen sollte. Oder diskutieren Sie, warum man andere nicht mit falschen Posts hinters Licht führen sollte. Es gibt viele tolle Ansätze für ein verantwortungsvolles Miteinander im Netz.

 

Bis zum 15.4. können Ideen angemeldet werden. Die Finalisten werden über ein öffentliches Online-Voting gewählt. Von Mai bis Oktober sollen die Ideen umgesetzt werden, bevor am 14. November in Bonn die Ideen vorgestellt und die Sieger gekürt werden. Der Hauptgewinn ist ein Treffen und Videodreh mit einem YouTube-Star. Der zweite Platz kann sich über 500 Euro, der dritte Platz über 300 Euro für die Gruppenkasse freuen. Die weiteren Platzierungen bekommen einen Besuch vom Medienparcours der Initiative Teachtoday.

 

Weitere Informationen zum Wettbewerb „Digital voll dabei“?

 

 

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0