Aufnahme der Kindertagespflege in das Elternportal Kita-Net

Die Anmeldung der Kinder für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung erfolgt über das Elternportal KITA-NET Bonn. Dieses Anmeldeportal wurde jetzt erweitert, so dass ab September 2021 auch die Anmeldung für einen Betreuungsplatz in Kindertagespflege hierüber erfolgt.

Möglich wurde dies, weil das Verwaltungsprogramm des Kita-Planers um ein weiteres Modul für die Betreuungsform „Kindertagespflege“ erweitert wurde. Die im Elternportal eingegebenen Daten eines Kindes sowie der Erziehungsberechtigten werden automatisch in das Verwaltungsprogramm gemeinsam mit den Wünschen zum Betreuungsangebot übertragen. Wird die Betreuung des Kindes in Kindertagespflege gewünscht, erhält die Fachberatung des Netzwerks Kindertagespflege hiervon eine Mitteilung und unterstützt die Eltern bei der Suche nach der passenden Kindertagespflegestelle.

Der Vorteil bei der ausschließlichen Nutzung des Verwaltungsprogramms besteht darin, dass die Daten aller Kinder in Betreuung zentral in einem Datensystem geführt werden. Dies erleichtert zum einen die statistische Auswertung, zum anderen liegen die Kind-Daten beim Übergang von Kindertagespflege in Kindertageseinrichtung bereits vor und vereinfachen den Anmeldevorgang.

Diese Form der elektronischen Bedarfsanzeige basiert auf § 5 Kinderbildungsgesetz NRW. Der Anmeldeprozess und die Vergabe der Betreuungsplätze ist mit allen beteiligten Trägern, Einrichtungen und Netzwerk Kindertagespflege abgestimmt.

Derzeit werden ca. 1.200 Kinder bei 313 Kindertagespflegepersonen betreut.

Aktuell wird den Eltern, die sich um einen Tagespflegeplatz für ihr Kind bewerben, nur das Netzwerk Kindertagesbetreuung als Auswahlmöglichkeit angeboten.

In einer weiteren Ausbaustufe ist vorgesehen, dass selbstständig tätige Kindertagespflegepersonen und Großtagespflegestellen im Elternportal KITA-NET Bonn auf freiwilliger Basis dargestellt werden, um einen direkten Kontakt von Eltern zu Kindertagespflegestelle zu ermöglichen.