Auskünfte zu Straßenbau-, Kanal- und Erschließungsbeiträgen online beantragen

Die Stadt Bonn hat ihr Serviceportal um weitere Online-Dienstleistungen erweitert. So ist es jetzt unter anderem möglich, Auskünfte zu Straßenbau-, Kanal- und Erschließungsbeiträgen für Grundstücke im Bonner Stadtgebiet online zu beantragen. Erschließungsbeiträge, Straßenbaubeiträge und Kanalanschlussbeiträge finanzieren die Erschließung eines Grundstücks. Für die Erneuerung, Erweiterung und Verbesserung von Straßen, Wegen und Plätzen erhebt die Stadt Straßenbaubeiträge….

Aktuelle OZG-Umsetzungen

Ob für Liegenschaften noch Erschließungs-, Straßenbau- oder Kanalanschlussbeiträge zu zahlen sind oder bereits gezahlt wurden, können die Bürger*innen der Bundesstadt Bonn nun über den Online-Dienst „Beitragsauskunft“ erfahren. Die Beitragsbescheinigung erhalten die Bürger*innen nach Bearbeitung direkt elektronisch über den Postkorb im Serviceportal. Seit Anfang Mai kann außerdem die Ausnahmegenehmigung von Halt- und Parkverboten, privaten Umzügen online…

Corona: Positiv getestete Personen erhalten SMS oder Mail des Gesundheitsamtes

Um die Erfassung von Personen mit positivem Schnelltest oder PCR-Test zu erleichtern und damit die notwendigen Gesundheitsdaten zu verbessern, benutzt das Gesundheitsamt Bonn seit Ende März 2022 eine Software zur Datenerhebung: CISS – Covid IT Solutions for SORMAS. Die Bundesstadt Bonn macht erneut darauf aufmerksam, dass das Gesundheitsamt seit diesem Zeitpunkt jeder von einem Labor…

Digitaltag 2022: Die digitale Transformation in Bonn hat viele Facetten

Wie wir uns informieren, wie wir einkaufen, lernen, miteinander kommunizieren, ärztlichen Rat einholen, oder Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung in Anspruch nehmen – Digitalisierung verändert unseren Alltag und unser Berufsleben tiefgreifend. „Jede und Jeder muss in die Lage versetzt werden, sich souverän und sicher, selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen“, so das Motto…

„Citykey“: Die App für digitale Bürger*innendienste in Bonn

Die gemeinsam von der Bundesstadt Bonn, der Deutschen Telekom und weiteren Städten entwickelte App “Citykey” ist ab sofort für Bonn verfügbar. Sie bündelt digitale Services für die Bürger*innen. Sie vergessen ständig, Ihre Mülltonnen rechtzeitig rauszustellen? Sie wünschen sich ein attraktives Ausflugsziel für das Wochenende? Sie wollen über Nachrichten der Stadt informiert sein? Sie möchten Ihren…

Corona: Gesundheitsamt führt am 21. März CISS zur Datenerhebung ein

Um die Erfassung von Personen mit positivem Schnelltest oder PCR-Test zu erleichtern und damit die notwendigen Gesundheitsdaten zu verbessern, führt das Gesundheitsamt Bonn am Montag, 21. März 2022, eine neue Software zur Datenerhebung ein: CISS – Covid IT Solutions for SORMAS. Ab diesem Tag schickt das Gesundheitsamt jeder von einem Labor gemeldeten positiv getesteten Person,…

Giro-Code bieten neue Zahlungsmöglichkeit

Das Kassen- und Steueramt der Stadt Bonn hat gemeinsam mit der städtischen IT einen QR-Code entwickelt, der ab sofort auf den städtischen Mahnschreiben, Verwarn- und Bußgelder sowie auf Mahnungen des städtischen Gebäudemanagements und von bonnorange AöR abgebildet ist. Der Giro-Code soll die Zahlung für Bürger*innen vereinfachen. Der Giro-Code bietet die Möglichkeit, die für eine Überweisung…

Emissionsfreie Innenstadt: Neue Webseite „Stadtklar“

Das Projekt „Emissionsfreie Innenstadt“ präsentiert sich ab sofort mit einer vollständig überarbeiteten Webseite. Der neue Internetauftritt mit einem übersichtlichen und nutzerfreundlichen Aufbau sowie einem modernen Design ist unter www.bonn.de/stadtklar erreichbar. Die Bezeichnung „Stadtklar“ verweist auf die von der Stadt geplante Kampagne „Bonn macht dich stadtklar“, die in wenigen Wochen über verschiedene Plakatwände im Stadtgebiet ausgespielt…

Stadtmuseum erhält Förderung für App-Projekt „City Stories“

Das Digital-Projekt „City Stories“ des Stadtmuseums Bonn erhält eine Förderung von rund 104.000 Euro der Kulturstiftung des Bundes. Damit soll in Zusammenarbeit mit dem Bonner Fringe Ensemble eine App programmiert werden, welche die individuellen Stadtgeschichten der Bonner*innen einfängt. Hier lebende, genauso wie ehemalige Bonner*innen werden im Rahmen des Projektes gebeten, ihre besondere Erinnerung oder Geschichte,…