Das besondere elektronische Behördenpostfach ist in Bonn im Einsatz

Seit dem 5. Februar 2021 ist die Bundesstadt Bonn an das besondere elektronische Behördenpostfach, kurz beBPo, angeschlossen. Nach der Einführungsphase erfüllt die Bundesstadt Bonn nun bereits ein Jahr vor der gesetzlichen Pflicht zur Einführung jetzt die Voraussetzungen, um im elektronischen Rechtsverkehr mit Gerichten, Anwälten und Notaren sicher zu kommunizieren. Darüber hinaus kann auch mit anderen…

Bonner Gesundheitsamt setzt „Sormas-eXchange“ ein

Seit 1. März 2021 setzt das Gesundheitsamt der Stadt Bonn in der Kontaktpersonennachverfolgung die beim Informationstechnikzentrum Bund ITZBund betriebene Software „Sormas-eXchange“ ein. Das Programm soll in der Corona-Pandemie einen Datenaustausch aller deutschen Gesundheitsämter untereinander ermöglichen. Da zu Beginn der Corona-Krise bundesweit keine geeignete Software erhältlich war bzw. von Ländern und Bund den Kommunen zur Verfügung…

E-Rechnungsworkflow VIM ist in der gesamten Stadtverwaltung gestartet

Der Produktivstart mit einem Rollout auf die gesamte Verwaltung des E-Rechnungsworkflows VIM (Vendor Invoice Management) für die Bundesstadt Bonn ist zum Stichtag 1. Februar 2021 erfolgreich gestartet. Die Kommunen in Deutschland sind gemäß § 11 Abs. 2 der E-Rechnungs-Verordnung als subzentrale öffentliche Auftraggeber dazu verpflichtet, elektronische Rechnungen (E-Rechnungen) empfangen und verarbeiten zu können. Grundlage hierfür…

eGovernment Podcast zu OZG

Im eGovernment Podcast von Thorsten Frenzel berichten Clarisse Schröder vom Dachverband Kommunaler IT-Dienstleister NRW, Bianca Dembach und Sven Hense zum Umsetzungsstand und den Herausforderungen des Onlinezugangsgesetzes für Kommunen am Beispiel von Bonn: https://egovernment-podcast.com/egov069-ozg-bonn-nrw/#more-1954

LoRAWAN in Bonn: Weitere Anwendungsfälle mit bonnorange und der Feuerwehr Bonn

Im Smart City-Projekt kooperieren die Stadtwerke Bonn mit der Stadt Bonn und der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg, um ein leistungsstarkes LoRaWAN-Funknetz in Bonn aufzubauen und dauerhaft zu betreiben. Das Pilotprojekt dient dazu, Erfahrungen im LoRaWAN-Netzaufbau und der zur Verfügung stehenden Sensorik zu sammeln und auf diese Weise neue Geschäftsfelder zu identifizieren. Gleichzeitig werden einzelne Anwendungsfälle umgesetzt, was…

Bonn ist smart – und wird noch smarter

Das Leben in Bonn ist gut. Es wird noch besser werden. Denn der Weg, den die Bundesstadt, auch mithilfe der Stadtwerke Bonn, beschritten hat, um Smart City zu sein und sie auszubauen, ist richtig. Das attestierte beim 44. Bonner Wirtschaftstalk im Kunstmuseum der Digitalisierungsexperte Peter Jakubowski vom Forschungscluster Smart Cities. Mit ihm in der Runde…

IT-Eigenentwicklung hilft Gesundheitsamt bei Corona-Kontaktfallbearbeitung

Da auf dem Markt kein geeignetes Programm für die Fall-Dokumentation und Kontaktnachverfolgung verfügbar gewesen ist, entwickelte die städtische IT-Abteilung innerhalb weniger Wochen ein eigenes Programm, das mittlerweile auch das Interesse anderer Kommunen weckt. Seit Beginn der Pandemie hat das Gesundheitsamt rund 33.000 Datensätze in Zusammenhang mit Coronaverdachtsfällen gesammelt. Dabei greift das städtische Gesundheitsamt auf die…

Digitales Schnupperangebot: Führungen durch Bonn virtuell erleben

Zahlreiche Stadtführungen bietet die Bonn-Information an. Da stellen sich Gäste häufig die Frage, was genau man denn bei welcher Tour zu sehen bekommt. Gemeinsam mit der Bonner Agentur Kollaxo hat die städtische Tourist-Information nun ein multimediales Angebot entwickelt, welches die beliebtesten Angebote vorstellt. „Was sehe ich denn bei dieser Führung?“ oder „An welchen Sehenswürdigkeiten kommen…

LoRaWAN in Bonn: wissenschaftliche Begleitung durch die H-BRS

In dem Smart City-Projekt kooperieren die Stadtwerke Bonn mit der Stadt Bonn, um ein leistungsstarkes LoRaWAN-Funknetz in Bonn aufzubauen und dauerhaft zu betreiben. Das Pilotprojekt dient dazu, Erfahrungen im LoRaWAN-Netzaufbau und der zur Verfügung stehenden Sensorik zu sammeln und neue Geschäftsfelder zu identifizieren. In diesem Rahmen hat sich eine Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe von Prof….

Feuerwehr Bonn setzt zukünftig auf die Unterstützung aus der Luft

Seit Jahresbeginn werden Einsatzkräfte der Feuerwehr Bonn in der Handhabung von Drohnen geschult. Zwei Exemplare vom Typ Yuneec H520 Hexacopter wurden angeschafft und sollen vornehmlich bei Rettungseinsätzen auf dem Rhein und bei Erkundungen im weiteren Stadtgebiet eingesetzt werden. Nach der Einweisungsphase werden die Drohnen auf dem Gerätewagen Wasserrettung auf der Feuerwache in Beuel, sowie bei…