Digitale Akademie der VHS Bonn startet

Die Digitalisierung schreitet fort und durchdringt immer mehr Bereiche unseres Alltags. Meistens haben wir noch die Wahl, ob wir Dienstleistungen und Alltagsdinge „analog“ oder „digital“ nutzen wollen, aber manchmal ist das Digitale in seinem umfassenden Nutzen der analogen Welt weit voraus. Immer dienstags um 10 Uhr lädt die VHS Bonn dazu ein, die digitale Entwicklung mit denjenigen zu diskutieren, die sie vorantreiben.

Zum Auftakt am 17. September 2019 zeigt Günter Dick, der Leiter der Bürgerdienste, welche Formulare und Informationen digital verfügbar sind und an welchen Entwicklungen die Stadt arbeitet. In den weiteren Veranstaltungen geht es um Themen wie die neue Webseite der Stadt Bonn, die digitale Stadtbibliothek, digitale Assistenten zu Hause, Streaming-Dienste für Musik und die Smart City.

Die Veranstaltungen finden im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, statt. Der Eintritt ist frei. Weiterführende Informationen dazu finden sich auf der Webseite der VHS Bonn unter https://www.vhs-bonn.de/programm/politik-wissenschaft-und-internationales/digitale-akademie.html