Online-Registrierung für britische Staatsangehörige mit Wohnsitz in Bonn

Ab sofort können sich britische Staatsangehörige, die in Bonn wohnen, beim Ausländeramt online registrieren. Damit bleibt der Aufenthalt auch im Falle eines „harten Brexit“ rechtmäßig.

Mit Ablauf des 29. März 2019 tritt Großbritannien voraussichtlich aus der Europäischen Union (EU) aus. Trotz der vorläufigen Einigung der britischen Regierung und der EU-Kommission auf ein Austrittsabkommen ist derzeit noch völlig unklar, ob dieses auch in Kraft treten, oder ob es zu einem ungeregelten Austritt kommen wird.

Sofern es zum 29. März 2019 oder zu einem späteren Zeitpunkt zu einem ungeregelten Austritt kommen sollte, unterliegen britische Staatsangehörige den Regelungen des Aufenthaltsgesetzes und benötigen somit eine Aufenthaltserlaubnis gemäß § 4 AufenthG.

Für diesen Fall („harter Brexit“) bietet die Bundesstadt Bonn britischen Staatsangehörigen und ihren Familienangehörigen die Möglichkeit einer Online-Registrierung an. Weitere Informationen: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdienste_online/buergerservice_a_z/02065/index.html?lang=de