Open Data Portal ist relaunched

Das Open Data Portal https://opendata.bonn.de hat ein umfassendes DKAN-Update und eine neue Startseite bekommen. Wir danken für Unterstützung und für die technische Umsetzung der Stadt Köln, die unser Open Data-Angebot hostet. Diese Portallösung basiert auf der freien CMS Software Drupal und dem Projekt DKAN der Firma NuCivic. Viele NRW-Kommunen nutzen mittlerweile diese Entwicklung für eigene Open Data-Veröffentlichungen.

Die Metadateninformationen aller auf dem Bonner Portal veröffentlichten Datensätze werden auch weiterhin an das Open Data-Portal des Landes NRW, https://open.nrw, und von dort aus an https://govdata.de bis hin zur EU-Ebene übermittelt. Wir sammeln seit Portalstart Datenwünsche.

Datenwünsche an die Stadtverwaltung Bonn können nun zentral über den Menüpunkt „Daten anfragen“ eingegeben werden.

Aktuelle Informationen zu Open Data gibt es weiterhin auf der Startseite, Twitter und als RSS-Feed unter https://opendata.bonn.de/rss.xml Informationen über neue Datensätze können ebenfalls als RSS-Feed abgerufen werden: https://opendata.bonn.de/daten/rss.xml