Stadt Bonn fördert Digitale Communities – Freifunk

„Freifunk“ nennt sich das nicht-kommerzielle WLAN-Bürgernetz, an dem jeder teilhaben und auch jeder mitmachen kann, in dem ein Teil der eigenen Internet-Bandbreite anderen zur Verfügung gestellt wird. Die Menschen, die hier in Bonn das Freifunk-Netz auf ehrenamtlicher Basis betreiben und weiter entwickeln, kommen aus nahezu allen Bevölkerungsschichten und Altersgruppen: Schüler, Studenten, Berufstätige, Arbeitssuchende und Rentner aber auch Unternehmen aus dem Einzelhandel oder Gastronomie sind dabei.

Die Bundesstadt Bonn unterstützt aktiv die Einrichtung eines offenen, freien und nicht-kommerziellen WLAN-Netzes in Kooperation mit den entsprechenden Initiativen im gesamten Stadtgebiet. Mit der Unterstützung von Freifunk kann dazu beigetragen werden, dass es zu einer deutlichen Attraktivitätssteigerung offener WLAN-Angebote kommt. Indem Bürger dazu ermutigt werden, sich mit Freifunk und dessen technischen und sozialen Aspekten auseinanderzusetzen, trägt die Stadt Bonn auch zur Förderung der Allgemeinbildung im Bereich der Internet-Technologien und einer Förderung des ehrenamtlichen Engagements bei.

Der Rat der Stadt Bonn hat dazu erstmals im Februar 2016 eine Förderung der Freifunk-Initiative in Bonn mit 15.000 Euro beschlossen, welche in den Folgejahren weiter fortgeführt wurde. Mit der finanziellen Förderung sind u.a viele Flüchtlingsheime mit Freifunk-WLAN ausgestattet worden. Auch der Freifunk-Rheinland e.V. wurde für den Betrieb der IT-Backend-Infrastruktur unterstützt. Inzwischen gibt es auch entsprechende Maßnahmen durch die Landesregierung zur aktiven Förderung ehrenamtlicher Freifunk-Initiativen in Liegenschaften der Landesverwaltung NRW.

Aktives Mitmachen steht im Vordergrund und geht ganz einfach durch das eigene Aufstellen eines Freifunk-Routers. Hierzu kann man sich z.B. auf den Wiki-Seiten von Freifunk-KBU informieren, wo die Schritte zur Umwandlung eines geeigneten Routers in einen Freifunk-Router beschrieben sind.

Installationsanleitung eines eigenen Freifunk-Routers: https://kbu.freifunk.net/wiki/index.php?title=Mitmachen

Freifunk Wiki: https://kbu.freifunk.net/wiki/index.php?title=Hauptseite

Weitere Informationen: https://www.bonn.de@freifunk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*