Quelle: jfc.info
14.07.

Wettbewerbe

1. KameraKinder Fotorun NRW

6 Stunden – 8 Städte – 10 Aufgaben! Am 1. Oktober 2016 startet der 1. Kinder- und Jugendfotomarathon NRW. Es gibt 300 Plätze für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren – allein oder in Gruppen – und viele Förderangebote.


Das vom Land NRW geförderte fotopädagogische Portal Kamerakinder, das vier Jahre lang den Kinderfotopreis NRW ausgerichtet hat, ruft alle jungen Fotografierenden von 6-16 Jahren auf sich einer neuen spannenden Herausforderung zu stellen: eine spannende fotografische Entdeckungsreise durch die Städte Düsseldorf, Dortmund, Aachen/Alsdorf, Köln, Remscheid, Wuppertal, Bocholt und Bergisch Gladbach  – die Anmeldephase hat begonnen!

 

Die jungen Fotografierenden erhalten am 1. Oktober an ihrer Station um 10.00 Uhr eine Einführung, eine Startnummer, ein Thema und die ersten 5 Aufgaben, die sie der Reihe nach fotografieren. Gegen Mittag treffen sich die beteiligten Kinder und Jugendlichen an der jeweiligen Pausenstation, wo sie die nächsten Aufgaben erhalten. Um 16.00 Uhr müssen alle wieder am Ausgangsort sein, wo die 10 Fotos von der Kamera runtergeladen werden. Für alle, die nicht in der Nähe der Stadtstationen wohnen, gibt es 60 Plätze beim WEBMARATHON.

 

Download der Aufgaben und Upload der Fotoreihe über www.kamerakinderfotorun.de

 

Refugee welcome: Der Kamerakinder Fotorun ist ein tolles Event für alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen, für die es in vielen Städten auch Förderangebote gibt. Für Flüchtlingsinitiativen werden im Vorfeld Fotoworkshops angeboten.

 

Am Ende dieses Kinder- und Jugendfotomarathons werden ca. 300 Fotoreihen stehen. Sie geben Einblick in die Sichtweisen der Heranwachsenden auf ihr Umfeld. Alle Serien sind beim großen Jugendfotofest am 5.11. in der Handwerkskammer in Düsseldorf zu sehen, wo auch die besten Fotos und Serien prämiert werden.

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0