Mobbing
Quelle: pixabay.de
24.01.

Hintergründe

Broschüre: Was tun bei (Cyber)Mobbing?

Pünktlich zum Safer Internet Day am 7. Februar 2017 wird klicksafe das Handbuch „Was tun bei (Cyber)Mobbing? – Systemische Intervention und Prävention in der Schule“ veröffentlichen, das in Kooperation mit dem Mehr-Ebenen-Programm Konflikt-KULTUR entstanden ist. Bereits jetzt gibt es einen Auszug aus dem Unterrichtspaket. 

 

Das klicksafe-Unterrichtsmodul zum Thema (Cyber)Mobbing ist eines der am meisten nachgefragten klicksafe-Materialien und zeigt, ebenso wie viele Studien, die Wichtigkeit dieser Problematik. Nach 2009 rückt klicksafe nun erneut zum Safer Internet Day 2017 das Thema (Cyber)Mobbing in den Fokus. Pünktlich zum SID wird das neue Handbuch „Was tun bei (Cyber)Mobbing?“ erscheinen, das in Kooperation mit dem Mehr-Ebenen-Programm Konflikt-KULTUR entstanden ist. Vorab werden Auszüge und Arbeitsmaterialien für den direkten Einsatz im Unterricht zur Verfügung gestellt.

 

Das Unterrichtspaket SID spezial (pdf-Datei) umfasst eine kurze thematische Einführung des Handbuchs sowie drei Praxisprojekte. Sie erhalten damit konkrete Anregungen, wie Sie verschiedene Kompetenzen im Einsatz gegen Mobbing trainieren können. Welche Verletzungsarten gibt es bei (Cyber)Mobbing? Wie kann man gegen Angriffe in sozialen Netzwerken vorgehen? Und wie fördert man eigentlich Zivilcourage im Netz? Mithilfe der Arbeitsblätter können solche Fragen thematisiert werden.

 

Erstmalig werden die bislang getrennten Arbeitsfelder Gewaltprävention, Mobbingintervention und Medienpädagogik zusammengeführt, wodurch ein interdisziplinäres Unterrichtsmaterial entsteht, das Interventionsmethoden beschreibt und ein systemisches Konfliktmanagement an Schulen vorstellt.

 

Viele weitere Informationen rund um das Thema (Cyber)Mobbing finden Sie hier.

 

© klicksafe.de

© klicksafe.de

 

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0