Quelle: www.eventbrite.de
28.08.

Veranstaltungen

Campire-Festival 2018

Vom 31.08. bis 02.09. findet auf dem Platz des Landtags in Düsseldorf das Open-Air-Festival für Journalismus und digitale Zukunft statt. Auch die Landesanstalt für Medien NRW ist vertreten und widmet sich den Themen Internetkompetenz, Lokaljournalismus und Studiotechnik.

 

Lokaljournalismus pur: Fehltritte, Meisterwerke und Zukunftschancen

Für alle, die erfahren wollen, wie guter Lokaljournalismus entsteht, bietet Vor Ort NRW am Freitag ab 17 Uhr ein vielseitiges Programm: Der Journalist und Autor Ralf Heimann liest aus seinem aktuellen (Hör)Buch „Die tote Kuh kommt morgen rein“. Anschließend stellt er stilistische Meisterwerke und eigenartige Fehltritte aus deutschsprachigen Lokalzeitungen vor, die er gemeinsam mit dem Autor Jörg Homering-Elsner im Blog „Perlen des Lokaljournalismus“ sammelt. Ab 18.30 Uhr demonstriert dann Johannes Mirus von Bonn.Digital die Möglichkeiten der digitalen Vernetzung im Lokalen und lädt ein zur Diskussion.

 

Fit fürs Netz: Medienkompetenz für die ganze Familie

Am Samstag steht die Medienkompetenz im Vordergrund. Besucherinnen und Besucher können mit dem neuen Online-Quiz von klicksafe ihr Wissen zum Thema „Hassrede im Internet“ unter Beweis stellen. Das Internet-ABC lädt Kinder und Eltern ein, ihre Internetkenntnisse zu testen und einen entsprechenden „Führerschein“ zu absolvieren. Expertinnen und Experten der Medienanstalt stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

 

Radio hautnah: hochschulradio düsseldorf sendet live vom Campfire-Festival

Das von der Medienanstalt NRW geförderte hochschulradio düsseldorf berichtet und sendet von Freitag bis Sonntag live vom Campfire-Festival. Besucherinnen und Besucher können die Produktion der Sendung hautnah miterleben. Wer sich einmal an Mischpult oder Schnittprogramm ausprobieren möchte, ist willkommen, sich aktiv bei der Produktion einzubringen.

 

https://campfirefestival.org/

 

 

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0