Code Week - Logo
Quelle: Code Week Bonn-Rhein-Sieg
1.10.

Termine

Code Week Bonn-Rhein-Sieg vom 10. bis zum 30. Oktober 2020

Tüfteln, Hacken, Programmieren – im Rahmen der Code Week können verschiedene Tätigkeiten ausprobiert werden. Kinder und Jugendliche können in Workshops und Mitmachveranstaltungen, die in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis stattfinden, in den digitalen Bereich hineinschnuppern und erste Erfahrungen sammeln oder ihre Kenntnisse vertiefen.

 

Das Programm ist vielfältig und umfangreich. Unter anderem kann man in spannenden Workshops lernen, wie man Roboter oder Spiele programmiert, eine eigene Stadt im Spiel Minecraft erstellt oder wie man sein eigenes 3D-Modell entwirft und druckt. Aber auch wer mit der Familie Videospiele zocken oder Indie-Games ausprobieren möchte, wird im Programm fündig.

Dieses Jahr findet die Code Week Bonn-Rhein-Sieg, initiiert durch die Telekom Stiftung, das Fraunhofer IAIS, den Rhein-Sieg-Kreis und die Stadt Bonn, das erste Mal in größerem Rahmen statt. Sie wurde ins Leben gerufen um allen interessierten Kindern und Jugendlichen auf spielerische Art einen ersten Zugang zum Umgang mit Hard- und Software und zum Programmieren zu bieten.

 

Sie ist Teil der europaweiten, offiziellen EU Code Week, die während der Herbstferien stattfindet. Um Schulen und Einrichtungen die Möglichkeit zu geben, auch außerhalb der Herbstferien an Workshops teilzunehmen, wurde sie für den Bonner Raum um eine Woche verlängert, so dass sie hier über drei Wochen geht.

Als Graswurzelbewegung lebt die Code Week von dem Engagement jeder Einzelperson oder Organisation. Deshalb ist es allen Einrichtungen und Einzelpersonen möglich, neben dem bereits veröffentlichten Programm, eigene Workshops im Rahmen der Code Week anzubieten und so zu ihrer Vielfältigkeit beizutragen.

 

Weitere Informationen sowie das Programm der Code Week gibt es unter: https://bonn.codeweek.de/

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0