Quelle: pixabay.de
28.09.

Veranstaltungen

Handy(sektor) in der Schule

Im Rahmen der Aktionswoche „Handy(sektor) in der Schule“ vom 28. September bis 1. Oktober kommen Medienexperten des Internetportals www.handysektor.de an zwei Tagen nach Bonn und bieten im Medienzentrum die Zusatzqualifikation „Mobile Medien“ für die Medienscouts-Schulen an.

 

Nahezu jede Schule kämpft mit Mobbing in WhatsApp-Gruppen, der unerlaubten Weiterverbreitung von (Nackt-)Bildern oder Gewaltvideos. Themen der Zusatzqualifikation sind daher problematische Dienste und Inhalte, die sichere Smartphone- und App-Nutzung, ebenso wie kreative Einsatzmöglichkeiten mobiler Medien. Die Medienscouts sollen auf diese Weise konkret bei Problemen Hilfestellung geben und als Anlaufstelle fungieren können. Für Rückfragen stehen wiederum jederzeit die Experten des Handysektor-Teams zur Verfügung.

 

Zusätzlich zu den Vor-Ort-Aktionen gibt es eine intensive Online-Begleitung der Aktionswoche. Lehrkräfte finden unter www.handysektor.de das Themenpaket „Handy in der Schule“. Neben Unterrichtseinheiten zum mobilen Mediengebrauch stehen vor allem die „Handyordnung an Schulen“ sowie „Nützliche Apps für den Unterricht“ im Mittelpunkt. Ergänzt wird das Angebot durch ein Webinar in Kooperation mit klicksafe am 30. September und der LfM-Fachtagung „Always on“ am 1. Oktober in Düsseldorf.

 

Weitere Informationen für Pädagogen finden Sie hier.

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0