Quelle: Screenshot youtube.com / Kevin Lehmann
30.01.

Inspirationen

Kevin Lehmann`s Rapsong „Daten unter Artenschutz“

Datenschutz einfach cool: Der Rapper und Online-Berater Kevin Lehmann und der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e. V. haben mit Unterstützung der DATEV-Stiftung Zukunft ein Musik-Video produziert. Der Rap-Song „Datenschutz“ erzählt von den Gefahren vor allem für junge Leute, die aus Unkenntnis oder Nachlässigkeit im Umgang mit sensiblen Daten im Internet entstehen können.

 

Kevin Lehmann ist 19 Jahre alt, Musiker und seit drei Jahren ehrenamtlicher Berater bei der Beratungsplattform JUUUPORT. Dort hilft er gemeinsam mit anderen Scouts bundesweit Gleichaltrigen anonym bei Problemen im Internet.

 

 

„Wir bekommen bei unserer Beratung immer wieder mit, was passieren kann, wenn jemand private Sachen von sich ins Netz stellt. So kann man schnell zum Opfer von Cyber-Mobbing und Abzocke werden“, sagt Kevin Lehmann. Seine Erfahrungen bei Juuuport hat er im Songtext verarbeitet und sitzt bereits am nächsten Song. „Der wird musikalisch etwas anders“, sagt er, „dieses Mal wird es um das Thema Mobbing gehen.“

 

Weitere Informationen (Songtext und Video) bei Juuuport sowie begleitendes Unterrichtsmaterial (Arbeitsplatt als pdf-Datei) bei klicksafe.

 

Quelle: klicksafe.de

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0