Quelle: next-level.org
24.10.

Veranstaltungen

„Next Level“ als Festival for Games im Düsseldorfer NRW-Forum

Nach drei Jahren in Köln und drei weiteren im Dortmunder U zieht »Next Level« als Festival for Games weiter ins Düsseldorfer NRW-Forum. Das Festival findet erstmals an vier Tagen vom 3. bis 6. November 2016 statt. Next Level lädt Gamer aller Klassen ein, sich mit Freunden, Fans und Fachleuten der digitalen Spielekultur über Games-Potenziale in Kunst, Bildung und Wirtschaft zu informieren und auszutauschen. Und natürlich viel und gemeinsam zu spielen.

 

Nach drei Jahren in Köln und drei weiteren in Dortmund bietet der neue Veranstaltungsort im NRW-Forum vor allem Raum für phänomenale Erlebnisformate, die künstlerisch mit digitaler Interaktivität spielen: Spielt also mit! Und werdet Raumfahrer in einem kollektiven Computerspiel im Real Life. Macht neue Klangkörpererfahrungen, lasst euch durch einen bespielbaren Parcours treiben. Und verweigert euch einem interaktiven Antiüberwachungsapparat. Retrofreunde spielen mit den Konsolenkindern. Und wer lieber Sport treiben will, trifft sich zum analogen Pong.

 

Für Medienpädagogen und Gameentwickler, Lehrer und Schüler gibt es Input zu wichtigen Zukunftsfeldern in der kulturellen Bildung und in der Kreativwirtschaft wie Radical/Serious Games und Virtual Reality. Schüler, Studenten und Nachwuchsdesigner, die alles über Game Studies oder die Finanzierung ihres nächsten Projektes wissen wollen, bekommen Tipps und Tricks von Branchenprofis. Und knüpfen wertvolle Kontakte beim Matchmaking.

 

Next Level ist vor allem eins: Spielfeld für kreative Geeks, Freaks und Nerds, die beispielweise im digitalen Laboratorium Roboter bauen oder sich am Lasercutter ausprobieren. Kids basteln VR-Brillen, kreieren Gameszines und toben sich auf der Tanzfläche aus: dadaboom! Die Demoszene präsentiert digitale Echtzeitkunst. Die ganz Ausgeschlafenen machen gleich die Nächte zum Tag — und entwickeln beim Game Jam ihr eigenes Spiel. Also: alle auf zum Next Level!

 

»Next Level 2016 — Festival for Games« wird veranstaltet vom NRW KULTURsekretariat, gemeinsam mit dem NRW-Forum Düsseldorf, dem Jugendministerium NRW, dem Wirtschaftsministerium NRW, dem Kulturamt und der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V. Veranstaltungspartner sind die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW und CREATIVE.NRW. Sponsorpartner ist Ubisoft Blue Byte. Medienpartnerschaftliche Unterstützung leisten k.west, Retro, superlevel.de, das Intro-Magazin und das Medien Cluster NRW. Festivalpartner sind playin‘ siegen und mb21.

 

Detaillierte Infos zum Programm und Leuten gibt es auf der Festival Homepage.

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0