Auch in diesem Jahr treffen sich rund 50 programmierbegeisterte Jugendliche vom 24. bis 26. Mai 2019 in Köln. Unter dem Motto “Mit Code die Welt verbessern” tüfteln 50 Teilnehmer*innen ein Wochenende lang gemeinsam mit der Hilfe ehrenamtlicher Mentor*innen an Prototypen, digitalen Werkzeugen und Konzepten für ihre Vision einer besseren Gesellschaft. Insbesondere Einsteiger*innen sind herzlich willkommen.  

Die Fachstelle für Jugendmedienkultur (FJMK) hat mit dem Pilotprojekt von Jugend hackt „HELLO WORLD“ Kinder und Jugendliche in Nordrhein Westfalen bei ihren ersten Schritten in den Bereichen rund um Technik, Robotik und Coding begleitet. Nun haben die Initiator*innen die Workshopkonzepte und Materialien zusammen mit ihren Erfahrungswerten in einem Handbuch zusammengefasst, welches online verfügbar ist.