Karneval ist vorbei, ab heute beginnt die 40tägige Fastenzeit. So manch eine/r hat sich vorgenommen auf verschiedenes zu verzichten: Süßigkeiten, Kaffee, Fleisch, Alkohol oder andere Luxusdinge. Die Fastenzeit ist aber auch eine Zeit der Ruhe und Entschleunigung. Dies geht jedoch nicht einher mit einer permaneten Smartphone-Nutzung. Wer wagt es und verzichtet bis Ostern auf das Smartphone? handysektor.de ruft zum gemeinsamen Handyfasten auf.  

Immer erreichbar sein, immer in Verbindung stehen: Wenn das Handy nicht dabei ist, kommt bei Jugendlichen oft schnell ein ungutes Gefühl auf. Doch ist die Angst, etwas zu verpassen, wirklich begründet? Und wie kann das Smartphone bewusster genutzt werden? Diese Fragen beleuchtet das neue Unterrichtsmaterial Always On von klicksafe und Handysektor.