Mit dem Sonderthema „Zukunftsmusik“ blickt der Deutsche Multimediapreis mb21 auf die rasanten technologischen Entwicklungen und lädt junge Medienmacherinnen und Medienmacher dazu ein, sich dem Thema kreativ oder kritisch zu nähern. Noch bis zum 06. August können sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre mit ihren eigenen Projekten am Wettbewerb beteiligen und Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro gewinnen.

Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten bis 25 Jahre können sich bis zum 06. August am Deutschen Multimediapreis mb21 beteiligen. Seit 19 Jahren prämiert der Wettbewerb digitale, netzbasierte, interaktive und crossmediale Projekte und Produktionen, die in Kita, Schule, Hochschule oder in der Freizeit entstanden sind. Egal, ob App, Website, Video-Channel, Game oder Installation – alle Arbeiten, die verschiedene Medienformate miteinander verbinden, sind zugelassen!