Am Mittwochabend schlossen 28 neue Medienscouts und die begleitenden Lehrer ihre Ausbildung ab und erhielten in der Aula des Beethoven-Gymnasiums ihre Zertifikate. Sie nutzen die Gelegenheit direkt, um das Gelernte den Eltern und anderen Interessierten zu präsentieren und Möglichkeiten der Vermittlung an jüngere Schüler vorzustellen.

Kriminalhauptkommissar Lorenz Wüsten setzt sich in Bonn und Umgebung für einen sicheren Umgang mit neuen Medien ein. Für unsere Reihe »5 Fragen an« hat er ebendiese beantwortet. Herzlichen Dank dafür, Lorenz!