„Gecheckt!” richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in NRW, für die Handy, Tablet und Co. zum Alltag gehören. Gemeinsam geht es darum Medien zu hinterfragen, selbst kreativ zu werden und das eigene Wissen mit anderen Generationen zu teilen. Jetzt ist die Projektdokumentation von 2015 online abrufbar.

Amoklauf an einer Schule. Was führt dazu, dass jemand ohne erkennbares Ziel andere Menschen tötet? Zehn Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren suchten in einem Theaterprojekt im städtischen Jugendzentrum „Haus der Jugend“ Antworten auf diese Frage. Empfehlenswert: Weitere Aufführungen von Next Level: Wonderland finden am 5. und 6. Februar 2015 um 18 Uhr statt!

Bonbonsortieren im Süßigkeiten-Land, Trash-TV und NSA-Affäre… Den Anfang in unserer Reihe »5 Fragen an« macht Markus Sindermann, Projektleiter beim ComputerProjekt Köln. Danke, Markus, für deine Antworten!