Wann und wie kann ich eingreifen, wenn jemand online fertig gemacht wird? Wie melde ich Inhalte? An wen kann ich mich bei Fragen wenden? Antworten gibt es im neuen klicksafe-Flyer für Jugendliche in Kooperation mit Saferinternet.at.

Eine neue Studie aus Österreich zeigt, dass sich immer mehr Jugendliche durch die ständige Nutzung von Smartphone & Co. regelrecht gestresst fühlt. Die Studie zeigt auch, wie Jugendliche mit der Sogwirkung digitaler Medien umgehen und dem digitialen Zeitstress entgegenwirken.

Was gibt es für Einstellungsmöglichkeiten um meine Privatsphäre bei WhatsApp, Instagram, Snapchat, Musical.ly, Facebook & Co. zu schützen? Was muss ich wissen oder sollte ich beachten? Dafür gibt es von safertinternet.at und klicksafe.de praktische Schritt-für-Schritt-Anleitungen für alle beliebten sozialen Netzwerke.

Laut aktueller JIM-Studie 2017 sind die wichtigsten Apps bei deutschen Jugendlichen im Alter von 12 bis 19 Jahren: WhatsApp, Instagram, Snapchat, YouTube und Facebook. klicksafe hat in Kooperation mit Saferinternet.at und handysektor.de weitere Info-Flyer für Jugendliche entwickelt.

Du liebst dein Handy, Gaming, Instagram, WhatsApp & alles Digitale? Dann bist du hier goldrichtig! Bei Staysafe.at gibt’s topaktuelle Infos, Tipps und Tricks, wie du Handy und Internet sicher nutzen kannst.