Bei Kindern und Jugendlichen ist das Game „Fortnite: Battle Royale“ zur Zeit voll im Trend. Im kostenlosen Onlinespiel geht es darum von 100 Mitspielern als letzter am Leben zu bleiben. Vor allem für Jüngere ist Fortnite jedoch nicht geeignet. Verschiedene medienpädagogische Institutionen haben dazu Hintergrund-Infos und Tipps für Eltern zusammengefasst.

Ein Tipp zum Wochenende: Pokémon GO ist ein brandaktuelles Smartphone-Spiel, in dem die Spieler in der realen Welt auf Pokemon-Jagd gehen. Dank des Augmented-Reality-Prinzips ein innovatives und spaßiges Spiel-Konzept. Allerdings gehen Sicherheit und Unversehrtheit der Spieler vor. Also aufgepasst im Straßenverkehr, in der Nähe von Seen, Brücken, usw.! Es ist und bleibt nur ein Spiel!  

Die Internetseite kinder-onlinewerbung.de bietet Eltern und pädagogischen Fachkräften Informationen und Anregungen, um Kinder in punkto Werbung in der Online-Welt fit zu machen. Statt Patentrezepten gibt es zahlreiche Ideen, Tipps und weiterführende Informationen, um das Thema Werbung mit Kindern und Jugendlichen kritisch zu beleuchten und sie anzuregen, bewusst und reflektiert damit umzugehen.