Mit der Kampagne #AugenAuf, die in Zusammenarbeit mit klicksafe.de  (EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz) und bekannten TV- und Internet-Persönlichkeiten entstand, widmete SAT.1 dem Thema Cybermobbing gestern einen ganzen Sendetag. Die Beiträge sind weiterhin online verfügbar.

Am vergangenen Mittwoch war es dann soweit. Multiplikatoren aus Bonn und der Region kamen ins Haus der Jugend, um sich über aktuelle Trends und Entwicklungen aus der Medienszene zu informieren. Einzelheiten und weitere Fotos folgen.

Am Mittwoch, 27. Mai 2015 findet zwischen 10 und 17 Uhr eine kostenlose Fortbildungsveranstaltung im Haus der Jugend, Reuterstr. 100 in Bonn statt. Eingeladen sind pädagogische Fachkräfte aus der Jugendarbeit. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf den neusten medialen Trends aus den Bereichen: Foto, Video, App, Fablab und YouTube. Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem jfc Medienzentrum und dem Jugendamt der Stadt Bonn.