Wann und wie kann ich eingreifen, wenn jemand online fertig gemacht wird? Wie melde ich Inhalte? An wen kann ich mich bei Fragen wenden? Antworten gibt es im neuen klicksafe-Flyer für Jugendliche in Kooperation mit Saferinternet.at.

WhatsApp, Facebook, Instagram, Twitter und Co. In vielen sozialen Netzwerken ist Zivilcourage gefragt, damit Beleidigungen, Lügen und Gerüchte keine Chance haben. Beim Wettbewerb „Cybermobbing – Zivilcourage lohnt sich“ können Schülerinnen und Schüler mit einem Videoclip Projekte vorstellen, die innerhalb der Schule den Respekt untereinander stärken und das Schulklima verbessern.