Werkstattbuch BZgA
Quelle: BZgA
18.01.

How to

Werkstattbuch Medienerziehung – Zusammenarbeit mit Eltern in Theorie und Praxis

Medienerziehung von Kindern und Jugendlichen kann nur gelingen, wenn Eltern aktiv mit einbezogen werden. In der praktischen Umsetzung ist dies nicht immer einfach. Die kostenlose Publikation „Werkstattbuch Medienerziehung – Zusammenarbeit mit Eltern in Theorie und Praxis“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung liefert Hintergrundwissen aus der Theorie, konkrete Praxisbeispiele sowie umfangreiche Methodenbeschreibungen.


Im Rahmen einer Fachtagung haben zahlreiche Expertinnen und Experten aus den Bereichen Medienpädagogik und Bildungsarbeit darüber diskutiert, wie eine gelingende Elternarbeit  im Kontext der Medienerziehung gestaltet werden kann. Auf der Grundlage dieser Veranstaltung versammelt der Reader nun interessante Beiträge aus Theorie und Praxis, die vielfältige Erfahrungen aufzeigen, oftmals zum Nachdenken anregen und vor allem tolle Tipps für die praktische Arbeit mit Eltern geben.

 

Link zum Werkstattbuch Medienerziehung (Bestellung und Download als pdf.-Datei möglich)

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0