Quelle: ©filmothek der jugend, DrehMOMENTE
13.02.

Wettbewerbe

Wettbewerb: DrehMOMENTE NRW

Zum vierten Mal findet der landesweite medienkulturelle Wettbewerb DrehMOMENTE NRW statt. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren können sich wieder kreativ mit verschiedener Technik und in unterschiedlichen Genres am NRW-weiten Wettbewerb beteiligen.

 

Es kann sowohl mit der Video-, Foto- oder Handykamera als auch mit dem Tablet-PC produziert werden, Videobearbeitung ist erlaubt. Jeder Film darf maximal 5 Minuten lang sein. Das Team der filmothek freut sich auf knackige Kurzclips. Alle Film-Einreichungen werden online präsentiert, in einer Ausstellung im Dortmunder U geehrt und im Rahmen des Wettbewerbs einer Jury vorgelegt. Somit haben alle Einsender Aussicht auf tolle Preise!

 

Einsendeschluss: 01. April 2019!

 

Die Preisverleihungen finden im Rahmen von „Feedback – Junges Medienfestival“ am Freitag, den 5. Juli und Samstag, den 6. Juli 2019, in Kooperation mit der UZWEI_Kulturelle Bildung im Dortmunder U statt. Die Produzenten der besten Filme können sich auf Auszeichnungen und Preise in vier Alterskategorien freuen:
• Minis, bis 6 Jahre
• Kids, 7 bis 13 Jahre
• Teens, 14 bis 17 Jahre www.medienfestival-dortmund.de
• Junge Erwachsene, 18 bis 25 Jahre

 

DrehMOMENTE NRW und Feedback – zwei Projekte unter einem Dach
Bei DrehMOMENTE NRW können die jungen Produzenten sich mit anderen Gleichaltrigen messen. Die Filme werden juriert, können auf der Bühne glänzen und haben die Aussicht auf Auszeichnungen und Preise.Auch die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist möglich. Feedback bietet allen 15 bis 25 jährigen Medieninteressierten in den Bereichen Fotografie, Film und Multimedia die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Dialog mit anderen Medienmachern und Medienprofis weiterzuentwickeln – frei vom Konkurrenzgedanken.

 

Die Teilnahme an beiden Formaten ist erwünscht.

 

Weitere Infos zu beiden Projekten gibt es unter www.medienfestival-dortmund.de

 

Quelle: PM der filmothek der jugend NRW e.V.

Kommentar hinzufügen:


 


 


 

*

Kommentare: 0